Technische Hinweise für die 477ccm Motor-Upgrades

Diese Information ist für Kunden, die den Kolbensatz gekauft haben

Bitte vor dem Einbau lesen

Der 477ccm Kolben ist in gegossener und geschmiedeter Ausführung erhältlich.

Geschmiedet:
Geschmiedete Kolben, die in Renn- und Hochleistungsmotoren eingesetzt werden, haben im Vergleich zu gegossenen Kolben einen höheren Ausdehnungskoeffizienten unter Wärmeeinwirkung. Das heißt, sie benötigen mehr „Atemraum“ im Zylinder. Dieser Kolben muss mindestens 0,07mm, besser 0,075mm Platz zwischen Kolben und Zylinderwand haben. Es ist wichtig, die Bohr-/Honungsfirma über die Beschaffenheit des Kolbens zu informieren, da sie ihn möglicherweise nicht erkennen und Ihnen einen zu engen Zylinder geben, was Ihnen die Gefahr eines zerstörten Kolbens unter Last eröffnet.

Guss:
Es gibt keine besonderen Überlegungen bezüglich des Bohrens und Honens für den Gusskolben.

Wenn Sie den 477er Kolben im Gegensatz zum 450er mit nur einer Lage unterer Zylinderdichtung einbauen, erreichen Sie eine Verdichtung, die für indischen Kraftstoff in Ordnung ist. Nur in seltenen Fällen und in Ländern mit noch schlechterem Kraftstoff (einige Teile Afrikas) verwenden Sie 2 untere Dichtungen, was die Kompression noch weiter reduziert.

Für das Update benötigen Sie folgende zusätzliche Teile: (je nach gekauftem Kit können diese enthalten sein)
Eine Kopfdichtung, eine oder zwei OEM-Zylinderbodendichtungen, eine Auspuffdichtung (Kupferring). Wenn Sie die Änderungen selbst vornehmen, benötigen Sie nach dem Einbau ein Spezialwerkzeug zum Einstellen der Ventile (erhältlich bei Hitchcock’s für 30 Pfund).

Die Einfahrregeln sollten bei der geschmiedeten Version genau eingehalten werden. Die gegossene Version ist etwas nachsichtiger, aber es ist trotzdem eine gute Idee, diese Regeln zu befolgen.
Es wird empfohlen, auf den ersten 500 km nie über 4000 U/min zu fahren, ab 1000 km sollten 5000 U/min das Maximum sein. Die Fahrbedingungen sollten so viel wie möglich variieren, was bedeutet, dass Sie nicht über längere Zeit auf einer Drehzahl/Geschwindigkeit sitzen bleiben sollten. Wenn Sie eine Autobahn benutzen müssen, variieren Sie trotzdem Geschwindigkeit und Drehzahl.

Nach den ersten 500 km ist ein Ölwechsel (mit Filter) erforderlich. Während das Einfahröl jedes billige Öl sein kann, verwenden Sie ab 500 km nur noch vollsynthetisches Öl, die Marke ist irrelevant, solange sie den internationalen Normen für hochwertiges Öl entspricht, Beispiele sind:

Motul 7100 4T 10W-50 API SN Vollsynthetisch
Mobil 1 5W30 Vollsynthetisch
Shell 5w-40 Helix Ultra Synthetisch

Denken Sie daran, dass Öl nicht nur für die Reibungskontrolle zuständig ist, sondern auch als Kühlmittel im LS410-Motor dient. Der 477cc ist eine Hochleistungsvariante, die nach Hochleistungsöl verlangt.

Wenn Sie noch nie an einem offenen Motor gearbeitet haben, es aber mit diesem Upgrade tun wollen, schauen Sie sich bitte unser Video auf YouTube an, wie man es macht, ABER verwenden Sie einen Drehmomentschlüssel, wenn Sie die Teile wieder zusammenbauen. Erfahrene Mechaniker können es von Hand machen, aber es ist eine sehr schlechte Idee, das ohne jahrelange Erfahrung unter Ihrem Gürtel nachzumachen. Die Drehmomentwerte finden Sie in den jeweiligen Handbüchern, wie in der Videobeschreibung angegeben.

Die oberen und unteren Zylinderdichtungen werden mit dem Kolben geliefert. Sollten Sie Ersatz benötigen, bestellen Sie diese bei uns oder schneiden Sie die Kopfdichtung einfach aus einer bei Royal Enfield erhältlichen LS410 OEM-Dichtung zu.
Manchmal sind Teile nicht leicht erhältlich oder die Händler sind weit entfernt. In diesem Fall können Sie Ihre eigenen Fußdichtungen herstellen, die eigentlich nur aus dünner Pappe mit einer Dicke von ca. 0,3mm bestehen. Solches Material ist in Bögen bei Amazon und lokal in Baumärkten erhältlich. Manchmal finden Sie auch Geschäfte für Autoteile, die diese Dichtungen für Sie zuschneiden können (Wasserschneiden) oder einige Druckereien, die Etiketten und Logos schneiden. Wir liefern das Layout zum Download in diesen Formaten in einem ZIP-Paket: Corel Draw 2019, Corel Draw 12, PDF, [hier klicken].

Wir verwenden den 477cc auch auf vergasergesteuerten Himalayans. Der UCD33 Vergaser wird auch bei der Bullet 500 mit der gleichen 125er Hauptdüse verwendet. Wir haben das nicht geändert und unser Motorrad läuft großartig. Ein Kunde hat jedoch auf 130er Hauptdüse gewechselt und auch die Nadel um 1mm angehoben (eine Unterlegscheibe darunter gelegt) und berichtet von erhöhter Leistung und besserem Ansprechverhalten.
EFI-Motorräder mit diesem Kolben müssen jedoch ein Gerät zur Regulierung des Kraftstoffflusses mit einem Kennfeld nach dem 477er verwenden, was den Kauf der Powertronic erforderlich macht. Einige Anwender verwenden das von Hitchcock’s erhältliche 462er Kennfeld.
Irgendwann in der Zukunft werden wir unser eigenes Kennfeld erstellt haben und es hier zum Download zur Verfügung stellen.

Wir bieten zwar keine Garantie für dieses Upgrade an, aber wir werden jederzeit einen defekten 477cc Zylinder/Kolben durch eine neue OEM-Version (zurück auf 411cc) für 100,- € plus Versand ersetzen. Wir werden dieses Angebot sogar wahrnehmen, bevor etwas passiert, sollten Sie ein „Versicherungspaket“ in Ihrer Garage haben wollen. Sagen Sie uns einfach Bescheid. Der Versand mit der intl. Post ist günstig, aber langsam (2-4 Wochen). Es kann auch bis zu 2 Wochen dauern, bis ein Zylinder vom Werk in Chennai zu uns geschickt wird.

Wenn Sie Ihre Erfahrungen mit diesem Upgrade in der breiteren Himalayan-Gemeinschaft diskutieren möchten, gibt es verschiedene allgemeine Motorrad-Foren und einige speziell für Royal Enfield da draußen. Wir können nicht alle verfolgen. Wenn Sie also an Antworten von uns interessiert sind, schlagen wir vor, dass Sie das AdventureRider-Forum nutzen, in dem es einen Thread gibt, der dem Himalayan gewidmet ist und in dem wir häufig lesen und schreiben.

Fragen, Ideen, jede Art von Input? Bitte kontaktieren Sie uns.