Kanister Halter Einbauanleitung

Sie benötigen einen Schraubenschlüssel der Größe 10.
Haken Sie das untere Ende wie hier am Rahmen ein:

Dann kippen Sie den Bügel nach oben und schieben Sie ihn unter das „ROYAL ENFIELD“-Schild, bis die 4 Löcher mit den 4 Schraubenmuttern übereinstimmen, die werkseitig am Rahmen angeschweißt sind.

Nehmen Sie nun 2 der von uns mitgelieferten Schrauben und befestigen Sie diese von unten im ersten und im letzten Loch (es werden nur 2 benötigt) mit einem 10er Schraubenschlüssel. Wenn Sie auch die Arretierung (das von uns mitgelieferte S-förmige Metallstueck) wünschen – die in das zweite Loch von vorne gesehen anschrauben, den langen Arm nach oben, den kurzen Arm am Rahmen befestigt.

Setzen Sie den Kanister in den Halter und befestigen Sie die beiden mitgelieferten Gummis. Diese Gummis sind Originalteile von Royal Enfield, und Ersatz ist in den meisten Verkaufsniederlassungen erhältlich. Sie sind für die Aufnahme der Batterie der Bullet vorgesehen.

Wenn Sie möchten, können Sie den Kanister mit einem Vorhängeschloss mit Hilfe des S-förmigen Teils sichern, das in das zweite Loch des Rahmens (von vorne gezählt) geschraubt wird. Im Deckel des Kanisters befindet sich ein Loch, in das ein kleines Vorhängeschloss passt. Sie müssen den Bolzen entfernen, der die Kappe sichert, wenn der Kanister an Sie geliefert wird, und die Kappe weiter nach unten drücken, bis sie vollständig einrastet.

Dieses Video zeigt den gesamten Vorgang mit Ton in Englisch:

Um Vibrationsgeräusche bei bestimmten Motordrehzahlen aufgrund von Resonanzen zu vermeiden, sollten die Halterungen an einigen Stellen mit Schaumgummi, dickem Klebeband oder Lederstücken versehen werden. Zusätzlich kann es ratsam sein, etwas zusätzlichen Schaumstoff oder DUCT-Tape oder Elektroklebeband um den Seitenrahmen des Motorrads an der Stelle anzubringen, an der der Haken befestigt wird (am unteren Ende des Halters), um die Dämpfung zu erhöhen.

Die Stellen, die wir für die Anbringung eines solchen Dämpfungsmaterials am nützlichsten fanden, sind hier dargestellt:

Ich habe eine TEMPLATE angefertigt, um die Flicken aus einem Stück (Kunst-)Leder auszuschneiden. Wenn Sie das Glück haben, Zugang zu einem Drucker zu haben, der A3 drucken kann, können Sie die gesamte Größe auf eine Seite drucken und das Lederstück damit überziehen, um die Streifen zu schneiden. Das ist der einfachste Weg.
Wenn Sie nur einen A4-Drucker haben müssen sie für das letzte Stück, das nicht auf die A4-Seite passt, ein wenig nachjustieren.

Schablone Lederausschnitte A3

Schablone Lederausschnitte A4

Dies ist eine JPG-Version. Wenn Sie diese ausdrucken, stellen Sie sicher, dass Ihr Drucker die Größe nicht „anpasst“. Kontrollieren Sie immer das Maß auf dem Ausdruck mit einem Lineal, bevor Sie etwas ausschneiden!

So sieht es aus:

Wenn Sie den S-förmigen Diebstahlschutz verwenden, der auch ein wenig klappern kann, müssen Sie schauen, wo er den Rahmen berührt und dort auch ein kleines Stück Leder einkleben.

Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.