Was wir tun & FAQ

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

F: Warum ist der Bestellvorgang so primitiv, mit einer Bestellseite und nicht mit einem Warenkorb?
A: Aus zwei Gründen: 1.) Diese Website ist von mir gemacht, ich bin kein IT-Experte für Websites und habe andere Prioritäten, als einer zu werden. Sie erfüllt ihren Zweck.
2.) Ein Shopping Cart ist potentiell anfällig für SQL-Injektionen und andere Hacks. Ein einfaches Bestellformular sendet mir nur Ihre Informationen per E-Mail zu, die ich dann LOKAL auf meinem Computer speichere – fernab von möglichen Hacking-Versuchen. Die Zahlung über Paypal oder Moneywise legt die Verantwortung für die Sicherheit Ihrer Daten direkt in die Hände von Unternehmen mit einem Umsatz von mehreren Millionen Dollar, deren Aufgabe es ist, sie sicher aufzubewahren. Viel besser, als es meinen schlechten Codierfähigkeiten anzuvertrauen.
F: Warum die „no return“-Politcy? Glauben Sie nicht, dass sich dies auf Ihre Verkäufe auswirken wird?
A: Ziemlich wahrscheinlich wird es das. Ich bin jedoch weder eBay noch Amazon. Die Rückgabe von Artikeln aus Übersee nimmt viel Zeit in Anspruch, ich muss sie überprüfen, bevor ich den Artikel wieder ins Lager nehmen kann, und wenn der Artikel auf Bestellung hergestellt wurde, ist eine Rückgabe aufgrund der Beschaffenheit des Artikels unmöglich. Wenn ich meine Sachen auf Verkaufs-Plattformen stelle, muß ich mindestens 10 % Kosten hinzurechnen, die Sie bezahlen müssten, und wenn ich mich der eBay-Richtlinie „kein Porto berechnen“ unterwerfe, wäre es sogar noch mehr, da eBay meinen Versanddienst (EMS India Post) nicht anerkennt und ich gezwungen wäre, DHL oder Fedex (beide viel teurer) zu benutzen.
F: Wie kann ich wissen, ob es Sie tatsächlich gibt?
A: Der Online-Einkauf, insbesondere aus Indien, erfordert immer ein gewisses Maß an Vertrauen. Ich bin in verschiedenen Foren aktiv (z.B. Advrider) und veröffentliche meine Heldentaten und Erfahrungen, damit die Leute zumindest wissen, dass ich eine echte Person bin und nicht irgendein Betrüger, der sich hinter einer gefälschten Online-Identität versteckt. Wenn ich jemals jemanden betrügen würde, würde sich das sicher ziemlich schnell herumsprechen!

NOCH NIE IN INDIEN GEWESEN? ODER EIN ALTER HASE BEIM Reisen HIER?

Nach fast 40 Jahren Indien-Reisen gibt es nur wenige Probleme, auf die wir nicht schon einmal gestoßen sind, und nur wenige Probleme, die wir nicht für Sie lösen können.

Während das Vermieten von Royal Enfield Himalayan-Motorrädern unser Hauptgeschäft ist, bieten wir (selten) auch organisierte Motorradreisen mit einem Führer an. Gruppen können nicht größer als 6 Personen plus den Reiseführer und einem Techniker sein.
Das erlaubt uns, während der Fahrt flexibel zu sein und wir sind nicht gezwungen, zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort zu sein, wie es bei größeren Gruppen der Fall ist, die auf reservierte Unterkünfte und eine feste Route angewiesen sind.
Wenn Sie an so einer kleine Expedition teilnehmen wollen, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung.

Wir sind jedoch hauptsächlich auf Solofahrer spezialisiert, unterstützen sie mit Tipps, wohin sie fahren und wo sie übernachten können, und wenn etwas schief geht, sind wir da, um zu helfen.

Wenn Sie in Delhi ankommen, können wir für Sie arrangieren, dass Sie Ihr Bike fahrfertig ins Hotel geliefert bekommen oder auch direkt am Ankunfts-Gate des internationalen Terminals.
Sie können das Bike auch dort bei Ihrer Abreise lassen.
Jedes andere Liefer-Ziel in Nordindien ist nach vorheriger Absprache ebenfalls möglich.

TEILEKONSTRUKTION UND PRODUKTION

Alle von uns angebotenen Tools und Add-ons wurden entweder von uns oder unter unserer Aufsicht entworfen und produziert. Wenn Sie eine Idee oder ein fertiges Design für ein Add-on für die Himalayan haben, können wir es höchstwahrscheinlich für Sie herstellen. Bitte kontaktieren Sie uns.

PULVERBESCHICHTUNG

Ab Februar 2020 bieten wir unsere eigenen Pulverbeschichtungs- und Sandstrahldienste in Rishikesh an. Die Qualitätskontrolle und Auftragsausführung liegt dann zu 100% in unseren eigenen Händen. Dies sollte die Messlatte auf höchste Standards anheben und unangemessene Verzögerungen, wie wir sie leider in der Vergangenheit erlebt haben, beseitigen.