477cc Upgrade FAQ Deutsch – Royal Enfield Himalayan Big Bore Kit

Dieses FAQ wurde zuletzt aktualisiert: 01.08.2022

Deutschland-spezifische Infos:

Bei einer Preisumfrage im Großraum Hamburg für das Bohren und Honen des Zylinders haben wir Preise zwischen 200.- € und 650.- € ermitteln können. Das ist wesentlich teurer als für die selbe Arbeit z.B. in den USA oder Australien berechnet wird, wo sie bei ca. 100 €  liegt. Hierbei ist zu beachten, dass die alte Laufbuchse nicht heraus gedrückt werden kann sondern aufgebohrt werden muss.


F: Wann kann ich mit dem Versand des 477cc Upgrade rechnen?
A: Es ist ab sofort verfügbar.

F: Welche Leistungssteigerung kann ich realistischerweise erwarten?
A: Wir haben dieses Thema eingehend untersucht und mit Dyno-Läufen verifiziert. Die nackte 477er (alles original, außer Zylinder/Kolben) bringt Ihnen 27 RWHP, das sind 6,5 RWHP (nicht BHP wie bei RE) mehr als das Original was 20,5 RWHP hat. Sie können dies weiter verbessern mit: K&N-Luftfilter und offenem Auspuff: plus 1 RWHP. Ein polierter Kopf mit größerem Einlass usw.: auch 1 RWHP extra. Jetzt sind Sie bei 29 RWHP (oder etwa 34 BHP). Weitere Verbesserungen sind mit einer Leistungsnocke möglich. Diese kann 3 RWHP in den höcheren Drehzahlbereichen zusätzlich geben (HT-b cam).

F: Was unterscheidet die beiden Sets?
A: Das komplette Set mit dem geschmiedeten Kolben ist einbaufertig. Der Zylinder erfordert keine weitere Arbeit (außer dem Austausch gegen den alten Zylinder). Das Set mit Gusskolben, Laufbuchse und Dichtungen erfordert den Ausbau Ihres  Zylinders, dann das Einpassen der Laufbuchse und das Bohren und Honen durch einen Fachbetrieb für Motoreninstandsetzung sowie das Einsetzen des neuen Zylinders in den Motor. Daher kann es günstiger sein, unseren Komplettsatz zu erwerben zumal dann Originalzylinder und -kolben beim Kunden verbleiben.

F: Wie viel kostet das Upgrade-Kit?
A: Diese Informationen finden Sie auf der 477-Hauptseite.

F: Was sind die Vorteile eines größeren Kolbens/einer Vergrößerung des Hubraums?
A: Hauptsächlich sind dies:

  • Mehr Hubraum bedeutet, dass mehr Gemisch den größeren Zylinder füllen und verbrannt werden kann.
  • Eine größere Bohrung bedeutet eine größere Fläche auf der Oberseite des Kolbens, so dass der Verbrennungsdruck auf eine größere Fläche wirkt und mehr „Schub“ erzeugt, was zu einem höheren Drehmoment führt.
  • Eine größere Kolbenfläche erzeugt einen stärkeren „Zug“ auf das Ansaugsystem, wodurch sich die Gasgeschwindigkeit im Ansaugkanal erhöht und dieser besser genutzt wird.
  • Ein größerer Hubraum bei gleichen Nockenwellen und Ansaugkanälen senkt das Spitzendrehmoment und die Spitzendrehzahl in etwa in Höhe des Hubraumanstiegs, was zu mehr Leistung in einem niedrigeren Bereich des Drehzahlbands führt. 15 % mehr Hubraum senkt das Arbeitsleistungsband um ca. 15 % bzw. ca. 700 U/min.
  • Mehr Leistung im nutzbaren mittleren Bereich, Sie müssen nicht so hoch drehen, um Leistung zu erhalten.
  • Größere Bohrung erhöht die Kompression. Ohne dass es sich um einen Kolben mit höherer Kompression handelt, erhalten Sie allein dadurch, dass Sie ein größeres Volumen in die gleich große Brennkammer komprimieren, eine höhere Kompression.

F: Wird die neue 477-ccm-Hülse in den Motorkörper passen, ohne die Öffnung zu verbreitern?
A: JA, das war die Idee dieses Upgrades, damit es Plug & Play bleibt.
Bei einem noch größeren Kolben müsste man das Gehäuse bearbeiten, was die Sache deutlich teurer machen würde. Wir haben eine 500-ccm-Version hergestellt, bei der Kopf/Ventile und Gehäuse überarbeitet wurden, und sie liegt, was die Kosten betrifft, 250% über der 477.

F: Wird die allgemeine Zuverlässigkeit unter dieser Aufrüstung leiden?
A: Die Zuverlässigkeit ist in hohem Maße eine Funktion der Wartung und korrekten Nutzung. Der 411cc-Motor ist sehr robust. Gut gewartet sollte er weit über 80.000 km halten. Der 477ccm-Motor ist ein high Performance Upgrade und muss entsprechend behandelt werden. Das betrifft vor allem korrekte Kalibrierung der ECU Software durch Verwendung der entsprechenden Maps und Einhaltung der Einfahrvorschrift.

F: Mit welchen Gesamtkosten muss ich bei einem 477ccm-Umbau rechnen?
A: Das hängt davon ab, ob Sie die Arbeit des Zylinder- und Kolbenwechsels selbst erledigen oder ob Sie die Arbeit auslagern – dann addieren Sie ca. drei Arbeitsstunden zu unserem Preis.

F: Wird der 477 Big-Bore-Kit mit BS4/BS6 funktionieren? Da es sich um eine Kraftstoffeinspritzung handelt, müsste ich dann auch eine Powertronic kaufen?
A: Für dieses Upgrade benötigen Sie eine Art EFI-Upgrade-Gerät, z.B. unsere „Red ECU“, den Power Commander oder die Powertronic.

F: Ich habe einen BS3, muss ich die Vergaserkonfiguration oder den Vergaser selbst ändern?
A: Der serienmäßige Vergaser des Himalayan ist identisch mit dem des 500ccm Bullet. Wir haben die Hauptdüse auf 130 (von 125) und die Pilot Düse einen Nummer größer gewählt was zu besserem Kaltlauf führt.

F: Wird das 477er-Motorrad mehr Kraftstoff verbrauchen als das 410er-Motorrad?
A: Nein, es wird bei vergleichbaren Fahrbedingungen weniger verbrauchen.

F: Werden Sie Messungen, Diagramme usw. veröffentlichen?
A: Ja, sie sind bereits im Forum einzusehen.

F: Verwenden Sie die auf 477 ccm gebohrte Werksbuchse oder versehen Sie den Zylinder bei der Aufrüstung auf 477 ccm mit einer neuen Buchse?
A: Für diese Aufrüstung verwenden wir eine neue Buchse, die jedoch weiterhin in den Motor passt, ohne diesen zu verändern.

F: Was ist der Unterschied zwischen einem gegossenen und einem geschmiedeten Kolben?
A: Eine gute Videoerklärung des Unterschieds finden Sie hier.

F: Bieten Sie in Ihrem Upgrade-Set alles an, was ich für das Upgrade benötige, oder benötige ich dafür spezielle Werkzeuge/andere Dinge?
A: Wir stellen alles außer den Werkzeugen zur Verfügung. Aber die Werkzeuge, die Sie benötigen, sind sehr gebräuchlich und werden alle im Video „How To Upgrade“ aufgeführt. Es gibt ein Spezialwerkzeug für die Ventileinstellung, das Sie bei Hitchcocks bestellen können, wenn Sie es nicht lokal beziehen können.

F: Wird mir dieser Kolben eine höhere Maximalgeschwindigkeit ermöglichen?
A: Ja und nein. Wenn Sie schwerer sind als der Durchschnitt oder mit Sozius und Gepäck fahren, dann ja, weil Sie den Motor in einer solchen Konfiguration wahrscheinlich noch nie in den roten Bereich gebracht haben. Wenn Sie jedoch ein Leichtgewicht und Solo-Fahrer sind – dann nein. Die maximal erlaubte Drehzahl ist die gleiche. Um dies zu ändern, müssten Sie die Anzahl der Zähne auf dem Ritzel ändern – stellen Sie sicher, dass die Kette nach dieser Änderung passt. Ein Wechsel zu 16 Zähnen im vorderen Ritzel ist für den Autobahnbetrieb eine gute Idee und bietet ca. 8% mehr Top Speed. Wir geben ein 16 Zahn Ritzel zu jedem 477 Full Kit kostenlos dazu.

F: Gibt es spezielle Einfahrregeln, die ich befolgen muss?
A: Ja, die gibt es. Dieser Kolben sollte auf den ersten 500 km nicht über 3000 Umdrehungen pro Minute bewegt werden. Dann ist ein Ölwechsel erforderlich, und auf den nächsten 1500 km sollten 4000 U/min nur für kurze Momente, wenige Sekunden, überschritten werden. Es kann bis zu 2000km dauern, bis der Motor frei läuft, bis zu diesem Zeitpunkt soll die Höchstgeschwindigkeit nur für kurze Momente  erreicht werden. Nach dem Einfahren soll nur Vollsynthetisches Öl verwendet werden.

F: Mein Motor ist über 30.000 km gelaufen, gibt es etwas, das ich mit dem Upgrade austauschen/erneuern sollte?
A: Es ist ratsam, die Steuerkette auszutauschen. Bei den älteren Modellen ist das nach 30.000km und bei den neueren nach 50.000km vorgeschrieben.

F: Wird Ihr Kolben mit irgendeiner Art von Garantie geliefert?
A: Die Garantie ist beschränkt auf Lieferfehler oder beschädigte Lieferung, siehe hier. Dies ist ein Hochleistungs-Upgrade, es erfordert, dass Sie Ihr Motorrad entsprechend behandeln. Wir haben z.B. keinen Einfluss darauf, wie das Einfahren durchgeführt wird. Aus diesem Grund übernehmen wir keine Garantie für das Upgrade-Set als solches. So unwahrscheinlich sie auch sind, Ausfälle können eine Vielzahl von Gründen haben, die zumeist außerhalb unserer Verantwortung liegen. ABER wir bieten jedem, der bei uns einen Nachrüstsatz gekauft und ein Problem hat, jederzeit einen fabrikneuen 410cc Zylinder+Kolben Satz für 100,- € plus Versandkosten an.

Bei weiteren Fragen, Ideen oder Anregungen jeglicher Art wenden Sie sich bitte an uns.