477cc Upgrade FAQ Deutsch

Diese FAQ wurde zuletzt aktualisiert: 14.10.2020

F: Wann kann ich mit der Auslieferung des 477cc-Upgrades rechnen?
A: Wahrscheinlich Ende November 2020, obwohl es wegen Corona Unsicherheiten gibt.

F: Wird die neue 477-ccm-Hülse in den Motorkörper passen, ohne die Öffnung zu verbreitern?
A: JA, das war die Idee hinter diesem Upgrade, damit es Plug & Play bleibt.
Bei einem größeren Kolben müsste man sowohl das Gehäuse als auch den Kopf bearbeiten, was die Sache deutlich teurer machen würde. Wir haben eine 510-ccm-Version hergestellt, bei der Kopf/Ventile und Gehäuse überarbeitet wurden, und sie liegt, was die Kosten betrifft, 250% über der 477. Die 510cc ist definitiv NICHT Plug & Play.

F: Wird die allgemeine Zuverlässigkeit unter dieser Aufrüstung leiden?
A: Die Zuverlässigkeit in Bezug auf die Lebenserwartung ist in hohem Maße eine Funktion der Wartung. Der 410cc-Motor ist sehr robust. Gut gewartet sollte er weit über 80.000 km halten. Der 477ccm-Motor wird daran nichts ändern, denn mit mehr Leistung werden Sie ihn wahrscheinlich nicht mehr so oft an seinen Grenzen fahren. Zudem ist ein geschmiedeter Kolben robuster als ein gegossener.

F: Mit welchen Gesamtkosten muss ich bei einem 477ccm-Umbau rechnen?
A: Das hängt davon ab, ob Sie die Arbeit des Zylinder- und Kolbenwechsels selbst erledigen oder ob Sie die Arbeit auslagern – dann addieren Sie drei Arbeitsstunden zu unserem VK.
Zusätzlich zum Verkaufspreis kommen Versandkosten und eventuell Einfuhrsteuer hinzu, je nach den Gesetzen Ihres Landes.

F: Was ist der Unterschied zwischen Ihrem Bausatz und dem von Hitchcock?
A: Wir sind beide gefahren. Tatsächlich war der Hitchcock-Kolben unsere anfängliche Motivation. Es ist ein gutes Upgrade, aber wie immer ist das Bessere der Feind des Guten. Unser Bausatz liefert einfach mehr zum gleichen Preis.

F: Ist dies ein selbst gebauter Kolben oder von einem anderen Fahrzeug, das an die Himalayan angepasst wurde?
A: Nein, dieser Kolben wurde von einem italienischen Ingenieur entworfen und von einer spezialisierten Abteilung hergestellt, die für Ducati in Italien arbeitet. Es handelt sich um ein professionell kalibriertes Stück Technik.

F: Wird der 477 Big-Bore-Kit mit BS4/BS6 funktionieren? Da es sich um eine Kraftstoffeinspritzung handelt, müsste ich dann auch eine Powertronic kaufen?
A: Für dieses Upgrade benötigen Sie eine Art EFI-Upgrade-Gerät, entweder den Power Commander oder die Powertronic. Es gibt andere (billigere) Geräte, die eine Anpassung des Kraftstoffflusses für EFI ermöglichen, aber wir haben sie bei dieser Aufrüstung nicht ausprobiert.

F: Ich habe einen BS3, muss ich die Vergaserkonfiguration oder den Vergaser selbst ändern?
A: Der serienmäßige Vergaser des Himalayan ist identisch mit dem des 500ccm Bullet. Die Aufrüstung auf 477ccm ist also kein Problem. Wir haben die Düsen nicht verändert , und der 477ccm-Motor läuft gut. Bei einem Motorrad haben wir die Hauptdüse auf 130 (von 125) geändert, können aber keinen Unterschied zu der mit der 125er Düse erkennen.

F: Wird das 477er-Motorrad mehr Kraftstoff verbrauchen als das 410er-Motorrad?
A: Nein, es wird bei vergleichbaren Fahrbedingungen weniger verbrauchen.

F: Werden Sie Messungen, Diagramme usw. auf Ihrem Setup veröffentlichen?
A: Wir sind derzeit auf der Suche nach einer Dyno-Anlage in unserer Nähe, die uns solche Messungen zu vernünftigen Kosten ermöglichen würde. Wenn und falls wir eine finden, werden wir die Ergebnisse sicherlich veröffentlichen.

F: Der italienische Kolben ist also das teure Teil. Warum nicht einen in Indien herstellen?
A: Wir haben es in Betracht gezogen. Aber die Einzelanfertigung ist in Indien fast genauso teuer wie in Italien. Hinzu kommen noch erhebliche Entwicklungskosten, und schließlich hat italienische Qualität im Motorsport einen wohlverdienten Ruf, Indien nicht so sehr.

F: Verwenden Sie die auf 477 ccm gebohrte Werksbuchse oder versehen Sie den Zylinder bei der Aufrüstung auf 477 ccm mit einer neuen Buchse?
A: Für diese Aufrüstung ist es notwendig, eine neue Buchse zu verwenden, die jedoch weiterhin in den Motorkörper passt, ohne diesen zu verändern. Ich habe Hitchcock’s 462cc Kolben in OEM-Zylindern mit sehr dünnen Zylinderwänden gesehen, und das ist möglich, aber nicht beim 477er.

F: Ist dies ein gegossener oder ein geschmiedeter Kolben?
A: Es ist ein geschmiedeter Kolben – Es ist wichtig, die Firma, die das Bohren und Honen durchführt, über diese Tatsache zu informieren, da geschmiedete Kolben etwas mehr „Luft“ benötigen, da sie sich unter thermischer Belastung stärker ausdehnen können als gegossene Kolben. In der Regel sind Schmiedekolben robuster und vertragen Misshandlungen wie Überhitzung besser als ihre gegossenen Geschwister. Eine gute Videoerklärung finden Sie hier:

F: Bieten Sie in Ihrem Upgrade-Set alles an, was ich für das Upgrade benötige, oder benötige ich dafür spezielle Werkzeuge/andere Dinge?
A: Wir stellen alles außer den Werkzeugen zur Verfügung. Aber die Werkzeuge, die Sie benötigen, sind sehr gebräuchlich und werden alle im Video „How To Upgrade“ aufgeführt. Wir haben es sogar ohne Drehmomentschlüssel geschafft (wenn dies Ihr erster Motor-Upgrade ist, ist es vielleicht eine gute Idee, einen zu benutzen). Es gibt ein Spezialwerkzeug für die Ventileinstellung, das Sie bei Hitchcocks bestellen können, wenn Sie es nicht lokal beziehen können.

F: Wird mir dieser Kolben eine höhere Maximalgeschwindigkeit ermöglichen?
A: Ja und nein. Wenn Sie schwerer sind als der Durchschnitt oder mit Sozius und Gepäck fahren, dann ja, weil Sie den Motor in einer solchen Konfiguration wahrscheinlich noch nie in den roten Bereich gebracht haben. Wenn Sie jedoch ein Leichtgewicht und Solo-Fahrer sind – dann nein. Die maximal erlaubte Drehzahl ist die gleiche. Um dies zu ändern, müssten Sie die Anzahl der Zähne auf dem Ritzel auf eine geringere Anzahl ändern – stellen Sie sicher, dass die Kette nach dieser Änderung passt. Hitchcock bietet solche Ritzel an.

F: Gibt es spezielle Einfahrregeln, die ich befolgen muss?
A: Ja, die gibt es. Dieser Kolben sollte auf den ersten 500 km nicht über 3000 Umdrehungen pro Minute bewegt werden. Dann ist ein Ölwechsel erforderlich, und auf den nächsten 1500 km sollten 4000 U/min nur für kurze Momente, wenige Sekunden, überschritten werden. Aufgrund des Materials, aus dem der Kolben hergestellt ist, kann es bis zu 4000km dauern, bis er voll frei läuft, bis zu diesem Zeitpunkt soll die Höchstgeschwindigkeit nur für kurze Momente  erreicht werden.

F: Mein Motor ist über 30.000 km gelaufen, gibt es etwas, das ich mit dem Upgrade austauschen/erneuern sollte?
A: Es ist ratsam, die Steuerkette auszutauschen. Bei den älteren Modellen ist das nach 30.000km und bei den neueren nach 50.000km vorgeschrieben.

F: Wird Ihr Kolben mit irgendeiner Art von Garantie geliefert?
A: Die Garantie ist beschränkt auf Lieferfehler oder beschädigte Lieferung, siehe hier. Dies ist ein Hochleistungs-Upgrade, es erfordert, dass Sie Ihr Motorrad entsprechend behandeln. Wir haben z.B. keinen Einfluss darauf, wie das Einfahren durchgeführt wird. Aus diesem Grund übernehmen wir keine Garantie für das Upgrade-Set als solches. So unwahrscheinlich sie auch sind, Ausfälle können eine Vielzahl von Gründen haben, die zumeist außerhalb unserer Verantwortung liegen. ABER wir bieten jedem, der bei uns einen Nachrüstsatz gekauft und ein Problem hat, jederzeit einen fabrikneuen 410cc Zylinder+Kolben Satz für 100,- € plus Versandkosten an.

Bei weiteren Fragen, Ideen oder Anregungen jeglicher Art wenden Sie sich bitte an uns.

Zurück zur Projektseite